3. Gemeinderatsausschuss Zentralraum Kärnten+ © Büro Vzbgm. Dolinar/Stadt Klagenfurt

Formierung der EU-Leaderregion Klagenfurt-Umland

In der 3. Ausschusssitzung des Klagenfurter Gemeinderates (Bereich Zentralraum Kärnten, Europäische Angelegenheiten und Städtepartnerschaften) wurde über die zukünftige Ausrichtung Klagenfurts im Bereich der Städtepartnerschaften zu sog. „Projektpartnerschaften“ diskutiert. Auch wurde vom Zentralraum-Koordinator Adnan Alijagic das Konzept der Formierung einer neuen EU-Leaderregion „Klagenfurt-Umland“ vorgestellt.

Hierbei geht es um eine engere Zusammenarbeit von 19 Umlandgemeinden und der Landeshauptstadt Klagenfurt sowie die inhaltliche und strategische Positionierung in den Zentralraum.

Das Konzept wurde von allen Ausschussmitgliedern einstimmig angenommen und soll im Stadtsenat zur Umsetzung beschlossen werden mit dem Ziel ab 2023 eine neue EU-Leaderregion ins Leben zu rufen um gemeinsam zukunftsträchtige Projekte umsetzen zu können.

Bild: 3. Gemeinderatsausschuss Zentralraum Kärnten+ © Büro Vzbgm. Dolinar/Stadt Klagenfurt

Scroll to Top