ÜBER UNS

Erfolgreiche Region

»Definition«

Erfolgreiche Regionen zeichnen sich aus durch

  • eine hohe Lebensqualität
  • eine moderne Infrastruktur und die nachhaltige Entwicklung von Expertenwissen
  • die Förderung des Unternehmergeistes
  • die Bereitschaft zur Zusammenarbeit
  • eine zukunftsorientierte Innovations-, Forschungs- und Bildungspolitik, basierend auf international ausgerichteten Forschungs- und Bildungseinrichtungen

Team – Verein Zentralraum Kärnten+

Mag. Dr. Adnan Alijagic © Dino Sukalo – Stadt Klagenfurt
Mag. Dr. Adnan Alijagic
Koordinator und Geschäftsführer
BGM Christian Scheider © Nicolas Zangerle – Stadt Klagenfurt
BGM Christian Scheider
Obmann
BGM Günther Albel © Simone Attisani – Stadt Villach
BGM Günther Albel
Obmann-Stv.
MD Dr. Peter Jost © Stadt Klagenfurt
MD Dr. Peter Jost
Kassier
MD Mag. Christoph Herzeg © Stadt Villach
MD Mag. Christoph Herzeg
Schriftführer
Ausgangssituation

Definition: Zentralraum Kärnten+

4

Städte & Bezirke

37

Gemeinden

300.000

Einwohner

Historie und Ausgangsbasis

Im November 2020 wurde der Verein Zentralraum Kärnten+ von den Städten Villach und Klagenfurt am Wörthersee gegründet. Am 01. März 2021 nahm der Verein mit seinem Koordinator und Geschäftsführer Mag. Dr. Adnan Alijagic seine Tätigkeiten auf.

Ausgangspunkte für die Gründung des Vereins waren die von der Industriellenvereinigung Kärnten in Auftrag gegebene Studie „Zentralraum Wörthersee“, die „Smart City Strategie Klagenfurt“, das Stadtentwicklungskonzept „STEVI Villach“ sowie die in den bisherigen Gesprächen und Workshops definierten Ziele.

Die Idee für den Verein Zentralraum Kärnten+ entstand aus dem Konzept einer inhaltlich akkordierten Projektentwicklung sowie eines konsequenten Programm- und Netzwerkmanagements für eine Vielzahl an erwarteten Projekten, welche einen Abteilungs-, Institutions-, Unternehmens- als auch Gemeindegrenzen -übergreifenden Charakter haben werden.

Die im Rahmen dieser Bestrebungen bzw. Studien initiierten Projekte sollen und können von den jeweiligen fachlich zuständigen Verwaltungsorganisationen der Gemeinden Villach und Klagenfurt bearbeitet werden.

Definition Zentralraum Kärnten

Erfolgreiche Regionen zeichnen sich durch eine hohe Lebensqualität, moderne Infrastrukturen, die Förderung des Unternehmergeistes sowie dier Bereitschaft zur Zusammenarbeit aus. Hinzu kommt, dass erfolgreiche Regionalentwicklung direkt mit einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Innovations-, Forschungs- und Bildungspolitik zusammenhängt. Der Zentralraum in Kärnten mit über 41 Gemeinden und Städten sowie mit ca. 300.000 Einwohnern, welche ihren Lebens- und Wirtschaftsraum in den Bezirken Villach Stadt und Land, Klagenfurt Stadt und Land sowie St. Veit haben, gehört zu den boomenden Metropolregionen im Süden Österreichs sowie in dem gesamten Alpen-Adria Raum.

Um in einem europäischen bzw. internationalen Umfeld weiterhin sichtbar zu sein, liegt das Ziel des Vereins Zentralraum Kärnten+ darin, einen Handlungsrahmen und eine innovative Organisationsform zu schaffen, damit gemeinsame Zielsetzungen der Zentralraumgemeinden und ihrer Partner umgesetzt, strategisch vorangebracht und im Sinne eines nachhaltigen Projekt- und Netzwerkmanagements weiterverfolgt werden.

Wir sind nur so stark, wie wir vereint sind und so schwach, wie wir getrennt sind. Somit ist das Zusammenkommen ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.

Denn ein Traum, den man alleine träumt, ist nur ein Traum. Ein Traum, den man zusammen träumt, wird Wirklichkeit.

Henry Ford
Scroll to Top