Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser mit Zentralraum-Kärnten Geschäftsführer Adnan Alijagic und Mag. Dr. Andreas Duller vom Standortmarketing Kärnten. © Büro LH Kaiser

Besuch und Vorstellung Verein Zentralraum Kärnten Plus beim Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser

Am 03.08. konnte unser Zentralraum-Kärnten Geschäftsführer Adnan Alijagic, den Verein Zentralraum Kärnten Plus sowie die aktuellen Kooperationsprojekte der Mitgliedergemeinden sowie Städte beim LH Dr. Peter Kaiser und Mag. Dr. Andreas Duller vom Standortmarketing Kärnten vorstellen.

Von Projekt „Zentrale Beschaffung Kommunale Fahrzeuge“, über das Ausbildungsprogramm zum „Kommunalen Fördermanager“ bis hin zu den Kooperationsthemen (Mobilität, Energie, Wirtschaft, Umwelt) mit den Metropolregionen in Deutschland, konnte sich der Landeshauptmann ein Bild verschaffen und begrüßten die Initiative und Kooperationsbereitschaft von zukunftsorientierten Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern im Kärntner Zentralraum.

Der Landeshauptmann betonte die Wichtigkeit einer interkommunalen Zusammenarbeit über die Grenzen des Kärntner Zentralraumes hinweg. Insbesondere mit den Regionen in der Steiermark sowie im gesamten Alpe-Adria Raum. Eine gemeinsame Entwicklung zu einer sog. „Südalpinen Metropolregion“ unter Einbindung Kärntens und der Nachbaregionen ist im Hinblick auf die Fertigstellung des Koralmtunnels und der Anbindung an die Adria-Häfen das Gebot der Stunde.

Wir freuen uns bereits auf die Zusammenarbeit und die gemeinsame Umsetzung von Projekten zum Wohle des Kärntner Zentralraumes aber auch für das gesamte Bundesland und darüber hinaus.

Titelbild:
Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser mit Zentralraum-Kärnten Geschäftsführer Adnan Alijagic und Mag. Dr. Andreas Duller vom Standortmarketing Kärnten
. © Büro LH Kaiser

Scroll to Top