Prof. Dr. Granig, Dr. Alijagic und DI Spanz. © Büro FH Kärnten

Zentralraum + Campus = KÄRNTEN!

Gemeinsam mit dem Rektor der Fachhochschule Kärnten Prof. Dr. Peter Granig und dem Geschäftsführer der FH Kärnten DI Siegfried Spanz, wurde über das Thema Ausbildung für eine moderne Verwaltung (Stichwort „Public Management“) sowie in der Wirtschaft gesprochen.

Insbesondere im Rahmen des ESF (Europäischen Sozialfonds) besteht in Zukunft die Möglichkeit, die bereits eingeleiteten Transformationsprozesse in Richtung Nachhaltigkeit, Klimaschutz bzw. Green Economy in der Wirtschaft aber auch in der Verwaltung, im Rahmen von Ausbildungsprogrammen, zu unterstützen.

Dabei sollen Unternehmen und die Verwaltung fachlich (durch die FH Kärnten) aber auch finanziell (durch Mittel des ESF) unterstütz und begleitet werden.

„Es ist wichtig und wir sind erfreut, dass die Städte und Gemeinden die Organisation Zentralraum Kärnten Plus, als Schnittstelle zur Bildung, Verwaltung und Wirtschaft und Mitinitiator ins Leben gerufen haben“, so Prof. Dr. Granig.

Auch DI Spanz und Dr. Adnan Alijagic sind von der Initiative nicht nur überzeugt sondern bereits in die nächste Planungsphase getreten und werden nun in Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Verwaltung das Thema in ein konkretes Bildungsprogramm ausarbeiten.

Titelbild von links: Prof. Dr. Granig, Dr. Alijagic und DI Spanz. © Büro FH Kärnten

Scroll to Top