Besichtigung Kärntner Messen mit Vertreter*innen aus Klagenfurt und Villach. © Büro Zentralraum Kärnten+

Kärntner Messen, Sportpark & Lakeside Spitz

Eine Tour durch die Veranstaltungszentren Klagenfurts

Am 07.04. haben die Teilnehmenden aus der Arbeitsgruppe „Veranstaltungs- und Kongressdestination Nr. 1 in Österreich, Alpe Adria – Raum & darüber hinaus“, welche sich aus dem letzten Zukunftsdialog des Vereins Zentralraum Kärnten Plus herausgebildet hat, die Veranstaltungsinfrastruktur in der Landeshauptstadt Klagenfurt angesehen.

Dabei wurden die Möglichkeiten von Kooperationen, wie z.B. das gemeinsame Nutzen von Infrastruktur oder Equipment für diverse Veranstaltungen besprochen. Gleichzeitig stellte Dr. Erler (Geschäftsführer der Kärntner Messen) die geplanten Projektvorhaben vor und es wurde über die Möglichkeit einer Zusammenarbeit gesprochen.

Besichtigung Sportpark mit Vertreter*innen aus Klagenfurt und Villach. © Büro Zentralraum Kärnten+

Die nächste Besichtigung sowie geplante Vertiefung dieser Zusammenarbeit soll bei der gemeinsamen Besichtigung der Veranstaltungsinfrastruktur in Villach besprochen werden. Die Arbeitsgruppe freut sich bereits auf die nächsten Schritte. Synergien zwischen den einzelnen Veranstaltungsstätten im Zentralraum Kärnten zu schaffen, ist das Ziel dieser Arbeitsgruppe.

Titelbild: Besichtigung Kärntner Messen mit Vertreter*innen aus Klagenfurt und Villach. © Büro Zentralraum Kärnten+

Scroll to Top