Titelbild: Arbeitstreffen Zentralraum Kärnten und LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig. © Büro Zentralraum Kärnten+

Arbeitstreffen Zentralraum Kärnten und LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig

Gemeinsam mit dem Mitglied des ZentralraumRates und St. Veiter Bürgermeister Ing. Martin Kulmer, trafen sich Zentralraum-Geschäftsführer Dr. Adnan Alijagic mit LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig im Amt der Kärntner Landesregierung zum Austausch über die aktuellen Projektvorhaben des Kärntner Zentralraumes sowie den zukünftigen Themen und der strategischen Ausrichtung in der Region.

Dabei wurde auch über die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Steiermärkischen Zentralraum diskutiert. Dr. Alijagic betonte die Notwendigkeit einer zukunftsorientierten Zusammenarbeit mit den Kolleginnen im steiermärkischen Zentralraum bis hin zu einer möglichen Entwicklung einer
„Europäischen südalpinen Metropolregion“ als Wirtschafts-und Lebensstandort.

Auch BABEG-GF- Mag. Markus Hornböck sowie Mag. Martin Hafner (Büroleiter LR. Ing. Daniel Fellner) waren bei diesem Treffen dabei und bekundeten ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit und weiteren Entwicklung im Kärntner Zentralraum. Die Themen interkommunale Zusammenarbeit sowie die wirtschaftliche Entwicklung stehen hierbei hoch im Kurs.

Um diese Themen auch dementsprechend umsetzen zu können ist eine strategische Fixierung der Schwerpunktthemen im Kärntner Zentralraum notwendig. BGM Ing. Kulmer: „Eine klare und vereinfachte Festlegung der Themenschwerpunkte ist jetzt notwendiger als noch zu Beginn dieser Initiative und dafür müssen aber alle kooperationswilligen Akteure zusammengebracht werden. Eine Ausarbeitung dieser Handlungsfelder und den dazugehörenden Maßnahmen kann nur in einem gemeinsamen Prozess erfolgen“.

Dieser Strategieprozess soll nun mit den Akteuren initiiert und umgesetzt werden um die Herausforderungen der Zukunft in und um den Kärntner Zentralraum besser bewältigen zu können.

Titelbild: Arbeitstreffen Zentralraum Kärnten und LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig. © Büro Zentralraum Kärnten+

Scroll to Top